AStA-Pressespiegel: Module statt Adorno

Der AStA der Goetheuniversität Frankfurt hat auf seiner Homepage einen Pressespiegel zu der von Micha Brumlik Anfang Juli ausgelösten Debatte um die Vergabe von sogenannten Credit-Points veröffentlicht. Mehrere Zeitungen wie taz, FNP, FR, FAZ und Jüdische Allgemeine berichteten darüber, dass Studierende in der Vorlesung über NS-Pädagogik keine Credit Points mehr erwerben können sollen. Stand des Pressespiegels ist der 25.7.2015.
> Download <

Advertisements