Reihe „ad fontes“

Gedruckte Dokumentation von Quellenmaterial aus der NS-Zeit

In der Reihe ad fontes erscheinen umfangreiche Zusammenstellungen von historischem Quellenmaterial aus der NS-Zeit. Der Schwerpunkt liegt auf den Veröffentlichungen von Erziehungswissenschaftlern 1933-1945, wie etwa von Eduard Spranger, Peter Petersen oder Heinrich Roth. Außerdem ist in der Reihe eine Komplettausgabe der NS-Schülerzeitschrift „Hilf mit!“ erschienen.

Die Bände sind ausschließlich für Bibliotheken und wissenschaftliche Forschungseinrichtungen gedacht.

Zu sämtlichen ad fontes-Dokumentationen gelangen Sie hier

Advertisements