Buchvorstellung Okt 2017

Einladung 26.10.2017
Am 26. Oktober 2017 stellte die Forschungsstelle NS-Pädagogik ihre laufende Arbeit vor. Dabei wurden zwei kürzlich erschienene Publikationen vorgestellt:
Z. Ece Kaya stellte ihre Dissertation zur Kolonialpädagigk in der NS-Zeit vor.
Benjamin Ortmeyer, Micha Brumlik, Bernhard Nette, Stefan Romey, Sven Lehmann, Ronja Heinelt, Robert Hübner, Evîn Jlussi, Gesa Müller und Tobias Wollborn stellten den soeben erschienen Sammelband zur Debatte um Max Traeger vor.

Präsentation der Veranstaltung
Flyer zur Veranstaltung

Advertisements